Wissenswertes über Reisen mit ALPIN TRAVEL

Alle Details zeigen
Details ausblenden

Büro Oeffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr, Nachmittag geschlossen
Samstag geschlossen

Voraussetzung für die Teilnahme an einer ALPIN TRAVEL Reise

Wichtig ist, dass Sie sich für eine Reise entscheiden, die Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit entspricht. Grundsätzlich vorausgesetzt werden Gesundheit, gute Grundkondition, Respektierung fremder Traditionen und Sitten, behutsamer Umgang mit der Natur und der Wunsch nach neuen Erlebnissen.

Finden Sie 'Ihre' Reise nicht in diesem Programm?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns dennoch. Die ausgeschriebenen Touren sind nur eine Auswahl. Viele weitere Programme und Länderkombinationen organisieren wir als Privatreise.

Preise

Flugtarife bei Gruppenreisen (inkludierte Flugtickets) ab/bis Zürich

Die Platzverfügbarkeit der einkalkulierten Flugtarife sind limitiert. Allfällige Zuschläge für höhere Tarifklassen sind vorbehalten. Früh buchen lohnt sich.

Pauschalpreis

Die Preise verstehen sich ab/bis Reiseland, pro Person und bei Unterkunft im Doppelzimmer/-zelt.

Die Flughafentransfers am ausgeschriebenen An- und Abreisetag sind inklusive. Fliegen Sie früher hin oder später zurück, so sind die Flughafentransfers nicht inbegriffen. Separate Transfers, zusätzliche Hotelnächte und/oder weitere Landleistungen buchen wir Ihnen selbstverständlich gerne.

Als 'fakultativ' ausgeschriebene Ausflüge und Besichtigungen sind im Reisepreis nicht inbegriffen und vor Ort zu bezahlen.

Frühbucher profitieren!

Sie erhalten Frühbucher-Rabatt auf das Landarrangement. Siehe Preise.

Kundentreue zahlt sich aus!

Wir schätzen Ihre Treue sehr und möchten unser Dankeschön in der Form eines persönlichen Treuerabattes ausdrücken:

2 % Rabatt bei der 3. und 4. Reise
5 % Rabatt ab der 5. Reise

Die Rabatte gelten für alle ALPIN TRAVEL Reisen, die auf unserer Homepage veröffentlicht sind (nicht auf Flug- oder Zusatzkosten).

Rabatte sind nicht kumulierbar, ausser Frühbucher- und Treuerabatt. Treuerabatte gelten nur bei Direktbuchung.

Einerzimmer, Einerzelt

Auf allen Reisen können Sie Einerzimmer in den Hotels buchen. Die Anzahl der Einerzimmer ist jedoch beschränkt, so dass sie nicht immer garantiert werden können. In verschiedenen Unterkünften wie Herbergen, Hütten usw. sind Einerzimmer nicht möglich. Wenn Sie bei ALPIN TRAVEL ein Einerzimmer buchen, dann haben Sie auch ein Einerzelt zur Verfügung.

Für Alleinreisende versuchen wir gern, eine/n Zimmer-/ZeltpartnerIn zu finden. Wenn wir eine/n Zimmer-/ZeltpartnerIn finden, entfällt der entsprechende Zuschlag.

Reisen in kleinen Gruppen

Unsere Reisen führen wir schon mit einer kleinen Anzahl Gäste durch. Die minimale und maximale Teilnehmerzahl ist bei den Daten und Preisen aufgeführt. Wird die minimale Anzahl nicht erreicht, so wird ein selbstkostendeckender Kleingruppenzuschlag erhoben.

Einstufung der Schwierigkeit/Anforderung

Allgemeines zur Einstufung einer ALPIN TRAVEL Reise

Die Einstufung einer Reise ist doch eher schwierig, da dies auch sehr vom persönlichen Empfinden jedes einzelnen abhängt.
Zu bedenken ist auch, dass die Schwierigkeit und/oder Anforderung an einzelnen Reisetagen auch höher sein kann, dies gilt insbesondere auch für Bergbesteigungen, die im Rahmen eines Trekkings oft fakultativ sind, oder bei nur kurzzeitigem Aufenthalt in hohen Höhen.
Aendern können sich Schwierigkeit und/oder Anforderungen auch durch schwierige Wetterverhältnisse und die Kondition der Teilnehmer.
Grundsätzlich vorausgesetzt werden Gesundheit, Wunsch nach neuen Erlebnissen und Erfahrungen, aktives Erleben und Bewegen in der Natur, Ausdauer für teils lange Fahrten, Respektierung fremder Traditionen und Sitten und ein behutsamer Umgang mit der Natur. Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen oder eine Beratung anzurufen.

Trekking, Bergsteigen, Erlebnisreisen

Stufe 1, leicht
Geringe körperliche Anforderungen, normale Kondition. Wanderzeiten 2 bis 5 Std. pro Tag. Leichtes Trekking oder Wandern in vorwiegend einfachem Gelände mit geringen Auf- und Abstiegen.

Stufe 2, leicht bis mittel
Normale bis gute Kondition. Vorwiegend einfaches Gelände mit streckenweise anspruchsvolleren Passagen. An einzelnen Tagen längere Wanderzeiten und/oder steilere Auf- und Abstiege. Wanderzeiten 3 bis 6 Std. pro Tag.

Stufe 3, mittel
Gute Kondition. Trekking teilweise in unwegsamem Gelände. Auf- und Abstiege können steil sein. Trittsicheres Gehen erforderlich. Auf-/Abstiege können auf einzelnen Etappen über 1000 Höhenmeter sein und in hohe Höhen führen. Wanderzeiten 5 bis 7 Std. pro Tag.

Stufe 4, anspruchsvoll
Sehr gute Kondition und Ausdauer. Trekking während mehrerer Tage in hohen Höhen. Einzelne Etappen können in exponiertem Gelände und/oder über Gletscher führen. Wanderzeiten bis 8 Std. pro Tag, bei (fakultativen) Bergbesteigungen entsprechend längere Tagesetappen.

Stufe 5, schwierig
Sehr gute Kondition und Ausdauer. Trittsicherheit. Teils unwegsames, alpines Gelände mit teils steilen und längeren Auf- und/oder Abstiegen. Bei Bergbesteigungen Kenntnisse in der Seilhandhabung und Sicherungstechnik. Tagesetappen bis 8 Std., bei Besteigungen auch längere Marschzeiten.

Biketouren/-reisen, Kondition- und Fahrtechnik Level

Kondition Level 1
Tagesetappen bis max. 60 km mit leichten Steigungen. Auch mit wenig Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Kondition Level 2
Tagesetappen bis ca. 70 km und 1000 Höhenmetern. Mittlere Kondition und Ausdauer erforderlich.

Kondition Level 3
Tagesetappen bis ca. 80 km und 1800 Höhenmetern. Gute Kondition und regelmässiges Biketraining erforderlich.

Kondition Level 4
Extrembiketour/Bikeexpedition. Tagesetappen bis 100 km und bis 2000 Höhenmeter und mehr. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Biketraining nötig.

Fahrtechnik Level 1, leicht
Leicht befahrbar, keine technischen Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten oder gut befahrbaren Strassen. Auch geeignet für Bike Einsteiger.

Fahrtechnik Level 2, mittel
Meist auf gut befahrbaren Naturstrassen, mit rauen Abschnitten. Etwas Bikeerfahrung nötig.

Fahrtechnik Level 3, anspruchsvoll
Meist auf rauen Naturstrassen und Pisten, zwischendurch auf schmalen Wegen oder Singletrails mit kurzen technischen Herausforderungen. Kurze Schiebepassagen möglich.

Fahrtechnik Level 4, sehr anspruchsvoll
Anspruchsvolle Wege mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und steilen Aufstiegen und Abfahrten. Meistens auf schmalen Wegen und Singletrails. Oft mit längeren Schiebe- und Tragepassagen.

Distanzangaben, Höhenmeter, Zeiten

Alle angegebenen Kilometer-, Höhenmeter- und Zeitangaben sind Richtwerte, die sich je nach Verhältnissen, Wetter und/oder Kondition der Teilnehmer ändern können.

Trekking

Was ist ein Trekking? Was bringt Ihnen ein Trekking oder eine Biketour?

Ein Trekking ist nichts anderes als eine mehrtägige Wanderung oder Tour auf Pfaden und Wegen von tropischen bis in hochalpine Zonen, durch Wüsten und Steppen. Sie gelangen in abgelegene Regionen und einsame Dörfer. Ob zu Fuss oder per Mountainbike, Land und Leute können Sie auf einer solchen Reise intensiv erleben. Uebernachtet wird im Zelt, in Lodges und Herbergen, teilweise im Hotel. Das einheimische Team - das sind Führer, Koch und Helfer - ist für die Zeltlager besorgt und kümmert sich um die Zubereitung der Mahlzeiten. Das Gepäck wird von Camp zu Camp transportiert, je nach Land und Region durch Träger, Tragtiere oder per Fahrzeug. Sie tragen nur Ihren Rucksack mit den Dingen, die Sie auf der Tagesetappe brauchen.
Das persönliche, aktive Erleben und die körperliche Betätigung verändern Raum- und Zeitgefühl. Sie erholen sich geistig und körperlich vom Alltagsstress. Hervorzuheben sind der direkte Kontakt zu den Menschen, neue Erfahrungen und das Leben und Bewegen in der Natur. Die Bescheidenheit der Menschen, deren Frohmut und Lebensfreude, die grossartigen Landschaften, seien es der Urwald, das Gebirge oder die Wüste, die tiefen Eindrücke, die die Begegnungen hinterlassen - all dies setzt neue Wertmassstäbe.

Was und wie schwierig ist ein Trekking?

Darunter versteht sich nichts anderes als eine mehrtägige Wanderung oder Tour auf Pfaden und Wegen von tropischen bis in hochalpine Zonen, durch Wüsten und Steppen. Sie gelangen in abgelegene Regionen und einsame Dörfer. Land und Leute können Sie auf einer solchen Reise intensiv erleben. Übernachtet wird im Zelt, in Lodges und Herbergen, teilweise im Hotel. Das einheimische Team - das sind Führer, Koch und Helfer - ist für die Zeltlager besorgt und kümmert sich um die Zubereitung der Mahlzeiten. Das Gepäck wird von Camp zu Camp transportiert, je nach Land und Region durch Träger, Tragtiere oder per Fahrzeug. Tagsüber haben Sie nur Ihren Rucksack mit den Dingen bei sich, die Sie auf der Tagesetappe brauchen. Die Einstufung der Trekkings ist schwierig. Im Programm finden Sie jeweils genauere Angaben. Sind Sie im Zweifel, ob die eine oder die andere Tour die richtige für Sie ist? Rufen Sie uns doch an! Wir beraten Sie gern. Bergausrüstung oder Bergerfahrung sind für ein Trekking nicht erforderlich.

Mountainbike

Fahrzeug für Gepäcktransport und Mitfahrgelegenheit

Es steht ein Fahrzeug für den Gepäcktransport zur Verfügung. Sie können auch einmal eine ganze Etappe oder einen Teil davon im Fahrzeug mitfahren.

Mountain Bike: mitnehmen oder mieten?

Jeder Teilnehmer sollte sein eigenes Bike mitnehmen, obwohl einige Fluggesellschaften eine Transportgebühr erheben, die im Reisepreis nicht inbegriffen ist. Mit Ihrem Bike sind Sie optimal ausgerüstet und fühlen sich während der Tour sicher wohler. In einigen Ländern können wir Ihnen ein Mountainbike mieten. Rufen Sie uns betreffend Verfügbarkeit und Möglichkeiten an.

Biketransport und -verpackung

Einige Fluggesellschaften verlangen für das Bike eine Transportgebühr, andere einen Uebergepäckzuschlag. Diese Kosten sind im Reisepreis nicht inbegriffen und beim Check-in direkt zu bezahlen.
Verpackung für das Bike: Es gelten max. Abmessungen für den Bike-Karton oder die Bike-Transporttaschen. Angaben und Ratschläge zur Bike-Verpackung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Ersatzteile für Mountain Bike

Auf den Reisen mit Schweizer Reiseleitung führen wir die wichtigsten Ersatzteile und Werkzeuge mit. Sie erhalten mit der Buchungsbestätigung eine Liste, aus der ersichtlich ist, welches Material Sie persönlich mitbringen sollten.

Berg & Ski

Voraussetzungen für die Bergsteigerreisen

Erfahrung im Hochgebirge, in der Seilhandhabung und Sicherungstechnik. Lokale Führer haben in manchen Ländern nicht die Ausbildung, wie Sie es sich von den Bergführern in den Alpenländern gewohnt sind.

Spezialreisen

Private Gruppen / Spezialreisen

Für Ihren Verein, Ihre Bergsteiger- oder Wandergruppe, Ihren Bike-Club oder Ihre Firma-Reise wir organisieren Ihre Reise nach Mass von A bis Z.

Privatreisen, Reisedatum nach Wunsch.

Sie können unsere Touren auch als Privatreise buchen und den Reiseablauf Ihren Wünschen anpassen. Wir buchen Ihre Wunsch-Hotels, auch Luxushotels, Riads oder Luxuscamps. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine private Bergsteigerreise, Mountainbike-Tour oder ein Trekking allein, zu zweit oder mit einer eigenen Gruppe planen. Wir übernehmen Organisation, Flug- und Landbuchungen, Einholen von Bewilligungen und Durchführung der Reise. Auf Wunsch engagieren wir Ihnen auch einen Leiter oder Bergführer.

Familientrekking

Reisen für Familien

Bedingung für die Teilnahme an einer Familienreise ist min. 1 erwachsene Person und 1 Kind im Alter von 6 - 16 Jahren (Geburtsdaten sind bei Buchung anzugeben).

Auch Familienreisen organisieren wir als Privatreise (mit Datum nach Wunsch). Verlangen Sie einen Programmvorschlag. Besonders Marokko ist ein ideales Reiseland für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, sei es ein Kameltrekking oder ein Maultiertrekking - selbstverständlich mit Reitkamel oder Reitmuli für die Kinder. Die Etappen und Reisedauer werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Eines ist Ihnen gewiss - eine solche Reise wird für Sie und Ihre Kinder unvergesslich bleiben.

Allgemeines

Anmeldung

Melden Sie sich frühzeitig an. Je früher Sie buchen, je mehr profitieren Sie von günstigen Flugkosten und zudem vom Frühbucherrabatt. Einige Reisen bedingen zudem das Einholen von Bewilligungen und Visa, was eine gewisse Bearbeitungszeit erfordert.

Hotels, Lodges, Zelte, Standard

Hotels entsprechen nicht immer europäischen Verhältnissen. In den Städten logieren Sie in guten bis sehr guten Hotels, je nach Land und Verhältnissen. Für Zeltnächte stehen die Zelte zur Verfügung.

Mahlzeiten

Sie brauchen sich nicht um die Zubereitung der Mahlzeiten zu kümmern. Ein Koch gehört zum Begleiterteam auf allen unseren Reisen. In den Städten ist meist nur Frühstück inbegriffen, damit Sie mehr freie Zeit haben, um Ihren eigenen Interessen nachzugehen.

Transportmittel

Transportmittel entsprechen nicht immer europäischen Verhältnissen.

Reiseleiter, Betreuung

Auch wenn eine Reise bis in das letzte Detail geplant ist, ist uns der Einsatz eines zuverlässigen und verantwortungsbewussten Leiters wichtig. Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Leiter sorgfältig auswählen.

Lokale Agenten und Begleiter im Reiseland

Wir freuen uns, auf zuverlässige Partner und Freunde im Reiseland vertrauen zu können. Sie tragen wesentlich zum Gelingen der Reise bei und sind mit ihren hilfsbereiten Händen, ihrer liebenswerten und fröhlichen Art stets für Sie da.

Programmänderungen

Bitte bedenken Sie, dass das Programm bei dieser Art Reisen nicht immer wie geplant durchgeführt werden kann. Aenderungen aufgrund des Wetters, der Kondition der Teilnehmer, Wahl der Zeltlager, Verfügbarkeit von Wasser oder aus ähnlichen Gründen sind möglich.
Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse vor, die Programme oder einzelne vereinbarte Leistungen (z.B. Route, Unterkunft, Transportart, Fluggesellschaft, Ausflüge usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände und/oder die Situation im Reiseland dies erfordern. Sind Aenderungen während der Reise notwendig (z.B. aufgrund höherer Gewalt, Ausfall von Transportführern, neuer staatlicher Bestimmungen, die nicht vorhergesehen werden konnten), so sind wir bestrebt, in Ihrem Interesse die beste Ersatzleistung zu finden. Bedenken Sie, dass in vielen Ländern etwas andere Massstäbe gelten.

Vertrags- und Reisebedingungen

Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der ALPIN TRAVEL GmbH und für vermittelte Flugbuchungen die Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft.

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen

AVRB ALPIN TRAVEL
Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen für Trekking-, Mountainbike-, Bergsteiger-, Erlebnis Reisen usw. (05.13)

AVRB Heliski Reisen
Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen für Heliski Reisen mit ALPIN TRAVEL GmbH (05.13)